Hola!

26Aug2013

Ich glaube ich bleib einfach für immer hier :D

Gestern abend ging es noch mit meinen zwei Mitbewohnerinnen in eine Tapas-Bar. Das Essen war super aber Bier und Sangria noch besser ;)

Heute hatte ich meinen ersten Tag in der Sprachschule. Nach dem Einstufungstest kam ich dann in eine Klasse mit 5 Amerikanerinnen, 1 Amerikaner, 1 Brasilianer und einem Deutschen. Alles nette Leute und auch sonst sind in der Schule alle gut drauf.

NAch dem Unterricht der immer nu von 9-13 Uhr geht (!!) sind wir dann natürlich in eine Tapas-Bar essen gegangen und haben natürlich zwei Karaffen Sangria bestellt. Die Stadt macht mich noch zum Alkoholiker.

Um 8 Uhr geht es gleich zur Stadtbegehung mit Leuten von der Schule. Mal sehen was dieser Abend wieder bringt :D Ich bin gespannt.

Hasta luego :-*

Erstmal ankommen!!

25Aug2013

Hallo Freunde Lächelnd

Nach einer kurzen Nacht bin ich heute morgen in Begleitung meiner Eltern, Christina und Dodo zum Flughafen gefahren. Dann hieß es Abschied nehmen und auf in den Flieger nach Jerez de la Frontera. Von dort aus habe ich mir mit zwei Männern aus meinem Flugzeug ein Taxi zum Bahnhof genommen und von dort aus ging es dann endlich zum eigentlichen Ziel: Sevilla!

Hier wurde ich direkt herzlich von meinem Gast-Opi Jose begrüßt, der schon Getränke, ein geschmiertes Brot und natürlich Sonnencreme für mich in mein Zimmer gestellt hat.Lachend

Mit mir wohnen noch zwei andere Mädchen in der großen Wohnung. Eine aus Holland und eine Asiatin. 

Nach 2 Minuten stand auch schon fest, dass es hier unzählige coole Clubs und Kneipen gibt und wir die heute Abend natürlich direkt mal austesten.

Jetzt wird aber erstmal "Siesta" gemacht, denn bei der Hitze bleibt einem nichts anderes übrig als sich mit dem Ventilator ins Bett zu legen.

Bis ganz bald

Leo

Bald geht es los

25Aug2013

Dies ist der erste Eintrag in meinem neuen Blog. In Zukunft werde ich hier über meine Erlebnisse im Ausland berichten.